Achtsames Selbstmitgefühl

„Oft bin ich mir selbst mein größter Kritiker!“  

Aus evolutionär nachvollziehbaren Gründen hat sich in uns diese innere Instanz des Kritikers ausgebildet - mit der guten Absicht, uns voranzutreiben, damit wir angesehen und akzeptiert werden und letztlich uns geliebt fühlen. Die Nebenwirkungen dieser inneren Kritik sind allerdings sehr ungesund.

Viel klüger und weiser ist es, dass ich mir selbst mein bester Freund, meine beste Freundin werde. Gerade in schwierigen Zeiten ist es hilfreich, wenn ich mir freundlich und mit Mitgefühl begegne, anstatt durch inneres Verurteilen den Stress noch zu vergrößern.

 

In diesem Kurs lernen Sie sich selbst in Ihrer ganzen Menschlichkeit zu umarmen und sich wirksam zu unterstützen, wenn Sie es am nötigsten haben. In schwierigen Zeiten, bei Ängsten oder Schlafstörungen… führt eine achtsame und mitfühlende Haltung mit sich selbst zu mehr Wohlbefinden, innerem Gleichgewicht und körperlicher Gesundheit.

 

Neurowissenschaftliche Hintergründe, Mitgefühls-Meditationsübungen, praktische Anregungen für den Alltag und Austausch in der Gruppe sind Bestandteile des Kurses.

 

Samstag, 12. + 26. November 2022

jeweils 9.30-13.30 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung über das VHS Programm

Kursnummer AV30109

 

 

Achtsamkeit und Selbstmitgefühl in Lörrach bei Basel