Bewegte Meditation

am Abend

Wie kann ich meditieren...

 ... wenn mir der Kopf schwirrt, das Herz schmerzt, die Beine kribbeln?

 Oder bin ich gar nicht für die Stille geschaffen?"

  •  Die  Bewegte Meditation  nimmt das natürliche Bedürfnis des Körpers nach Bewegung ernst, indem sie es in die Meditationspraxis einbezieht.
  • Musik unterstützt die dynamischen Phasen, in denen der Körper sich schütteln darf und dann in ein freies Tanzen übergeht.
  • So gelingt es anschließend ganz leicht, in die Stille einzutauchen und ruhig zu werden. Der wache Körper wird zum Gefäß, in dem pure Gegenwart, reines Sein erfahren werden kann.

Diese Meditation ist nicht an eine Religion gebunden. Sie basiert auf der Vorstellung, dass alles Energie ist.
Und dass die im Körper blockierte, festgehaltene Energie durch Bewegung wieder in einen lebendigen Fluss befreit wird.

 

 

Die Kundalini -Meditation

 wie die Bewegte Meditation auch genannt wird, hat drei Phasen:

  • Den Körper schütteln
  • leichte Bewegungen - freies Tanzen
  • Stille genießen

Die Meditation hilft dabei, die aufgebauten Spannungen des Tages loszulassen und den natürlichen Energiefluss wieder zum Tanzen zu bringen.

 

Nächster Termin: Dienstag 28. Juni 2022

Beginn 19.30  Uhr - Ende ca. 21 Uhr

Beitrag: 15 Euro

 

Teilnehmerzahl begrenzt 

Anmeldung bis ein Tag vor der Veranstaltung per Email oder telefonisch.

Bitte mitbringen: Yogamatte oder Decke/Handtuch, Trinkflasche

 

Ort: Hermann-Albrecht-Str. 31, 79540 Lörrach